Billigflüge im FLUGAUTOMAT<<

INFOS:
MACHEN SIE MIT:
Weiteres:

 
Billigflüge für Sie ausgesucht:
(Erläuterung):
Flugtickets selbst suchen und buchen:

transtrans
transFlüge nach Zielflughafen

transAir Berlin
transComfort-Charterfluege

transLinienfluegeLinienfluege
transOnewaysBegrenzte Sonderangebote, nur fuer spezielle Termine

transCondor Oeger Flüge
transPreise nach Abflughaefen

transGabelflug
transJugend u. Studententarife

trans Hapag Lloyd LTU

Fly and Drive - Pauschalreisen - Mietwagen - FLUGNEWS

Billigflüge sortiert nach Abflughäfen, wählen Sie aus:
Aachen-Maastricht Altenburg Amsterdam Augsburg Basel/Mülhausen
Berlin - THF - TXL - SXF
Bremen
Brüssel
Dortmund
Dresden
Düsseldorf
Erfurt
Frankfurt
Friedrichshafen
Genf
Hahn
Hamburg
Hannover
Hof
Innsbruck
Karlsruhe
Kassel
Kiel
Köln
Leipzig
Linz
Luxemburg
Lübeck
Lüttich/Liège
Mannheim
München
Maastricht-Aachen
Münster
Nürnberg
Paderborn
Rostock
Saarbrücken
Salzburg
Schwerin-Parchim
Straßburg
Stuttgart
Westerland
Sylt
Wien
Zürich
Visum für Australien
 
Luft-Sicherheitsgebühren der Abflughäfen
Die sichersten Sitzplätze im Flugzeug
Flughäfen der Welt alphabetisch mit ihren Flughafencodes Ihr Weg durch den Zoll


Billigflüge sortiert nach Zielflughäfen, wählen Sie aus:
Ägypten
Bulgarien
Deutschland
Dominikanische Republik
England
Griechenland
Italien
Jamaika
Jugoslawien
Karibik
Kanada
Kanaren
Kenia
Kroatien
Kuba
Malediven
Malta
Marokko
Mexiko
Österreich
Portugal
Rumänien
Schweiz
Spanien
Thailand
Tunesien
Türkei
USA
Venezuela
Zypern
Infos: für USA_Gepäck
ESTA USA-Einreisevisum
AKTUELL: Passagierrechte (Flug & Zug)
Fahrgastrechte der Bahn


Erklärung zu "Billigflüge von UNS für SIE ausgesucht":

Termine
Alle Angebote dieser Rubrik (Oneways, Comfort-Charterflüge, nach Abflughafen, Jugendtarife, Sonderangebote) wurden von HoGaTourS GmbH für Sie recherchiert und zusammengestellt. Es handelt sich hier um eine KURZFRIST-ÜBERSICHT. Gezeigt werden die günstigsten Preise für Abflüge in den nächsten drei Wochen. Flüge zu späteren Terminen können wesentlich teurer oder auch billiger sein.

Preise von Flügen
Unsere NURFLUG-ANGEBOTE sind grundsätzlich in Euro + incl. Mehrwertsteuer gehalten. Hinzu kommen nur bei LINIENFLÜGEN noch Flughafengebühren und Steuern, die je nach Land, Abflug- und Zielflughafen differieren. Bei CHARTERFLÜGEN sind die Steuern immer im Preis enthalten. Ob es ein Cahrterflug oder ein Linienflug ist, können Sie heraus finden indem Sie auf den Preis klicken.

Freie Plaetze
Unsere Preisübersicht zeigt keine Verfügbarkeiten. Sollte der gewünschte Flug zum ausgewiesenen Preis bereits ausgebucht sein, bieten wir Ihnen automatisch den nächst besten Preis an, bei dem noch Plätze zu haben sind. Das bedeutet nicht, dass diese Plätze auch dann noch frei sind, nachdem Sie mehrere Tage lang überlegt haben !

Buchungsablauf
Sie schicken uns eine Anfrage indem Sie unser Anfrageformular vollständig ausfüllen (bitte unbedingt Namen u. Vornamen). Falls wir freie Plätze zu einem vernünftigen Preis finden, machen wir Ihnen per Mail ein Angebot auf das Sie möglichst rasch eingehen sollten, indem Sie uns einen formlosen Buchungsauftrag schicken, in dem auch unser Angebot enthalten ist, sowie Ihre Adresse, Telefon- und Faxnummer und alle Namen und Vornamen.
(siehe auch bei den allgemeinen Fragen)
TIPS : Unsere und damit auch Ihre Erfolgsaussichten sind höher, wenn Sie :

  • bereits alle Namen und Vornamen angeben (wir können dann blockieren)
  • uns einen festen Auftrag geben mit einer klaren Preisobergrenze
  • möglichst flexibel sind, was Abflug- und Rückflugdatum, Heimat- und Zielflughafen angeht.

Und nun viel GLÜCK bei der Suche nach Ihrem Wunschflug!


VERWEISE ZU FLUGHÄFEN und FLUGPLÄTZEN IM INTERNET (ohne Gewähr)
Allgemeine Infos zum Flugverkehr findet man beim Bundesamt für Luftfahrt, juristische Details sind im Montrealer Abkommenund in der neuen EU-Verordnung Nr. 261/2004 zu finden.
Aachen-Maastricht (MST) Altenburg-Nobitz (AOC) Altenrhein-St. Gallen (ACH) Amsterdam (AMS) Augsburg (AGB)
Ostseeflughafen Barth/Stralsund (BBH) Basel (MLH/BSL) Airport Bayreuth (BYU) Berliner Flughäfen (TXL/THF/SXF) Bern-Belpmoos (BRN)
Bielefeld (BFE) Bozen (BZO) Braunschweig (BWE) Bremen (BRE) Cottbus-Drewitz (CBU)
Dortmund (DTM) Dresden (DRS) Düsseldorf (DUS) Düsseldorf Weeze (NRN) Egelsbach (QEF)
Erfurt (ERF) Essen-Mülheim (ESS) Frankfurt (FRA) Friedrichshafen (FDH) Genf (GVA)
Verkehrslandeplatz Gera-Leumitz (ZGA) Graz (GRZ) Hahn (HHN) Hamburg (HAM) Hannover-Langen (HAJ)
Heringsdorf-Usedom (HDF) Hof-Plauen (HOQ) Husum-Schleswig Innsbruck (INN) Karlsruhe-Baden (FKB)
Kassel-Calden (KSF) Kiel (KEL) Klagenfurt (KLJ) Köln/Bonn (CGN) Lahr (LHA)
Leipzig-Halle (LEJ) Linz (LNZ) Lübeck (LBC) Lugano (LUG) Luxemburg (LUX)
Magdeburg (ZMG) Magdeburg-Cochstedt (CSO) Mailand Linate (LIN) Mailand Malpensa (MXP) Mannheim (MHW)
Marl-Loemühle (ZOJ) Mönchengladbach (MGL) München (MUC) Münster-Osnabrück (FMO) Neubrandenburg-Trollenhagen (FNB)
Nürnberg (NUE) Paderborn-Lippstadt (PAD) Rostock-Laage (RLG) Saarbrücken (SCN) Salzburg (SZG)
Siegerland (SGE) Schwerin-Parchim (SZW) Siegerland (SGE) Stettin (SZC) Strassbourg (SXB)
Stuttgart (STR) Straubing () Sylt-Westerland (GWT) Wien (VIE) Zürich (ZRH)
Zweibrücken (ZQW) NEUE   IATA-Haftungsbeschänkungen für Linien-Fluggesellschaften (PDF-148KB)


FLUGNEWS

10.12.12: Flugreisende in Europa sollten sich in den nächsten Tagen über die Lage an ihrem Abflug- und Zielflughafen informieren. Wegen des starken Schneefalls kam es gestern an verschiedenen Airports zu großen Verspätungen.



06.11.2012: Im Sommer nimmt Delta den saisonalen Flug zwischen Zürich und New York-JFK wieder auf.

26.10.2012: Air Berlin führt freitags von 12 bis 15 Uhr wieder eine "Happy Hour" für vergünstigte Flugtickets ein.

24.10.2012: Neben Germania und Involatus nimmt auch XL-Airways im Sommer Flüge ab Kassel-Calden auf. Die Airline fliegt ab 14. April nach Mallorca, Fuerteventura, Teneriffa und Antalya.

23.10.2012: Heute wurde bestätigt, das Fluggäste ab einer Verspätung von 3 Stunden das gestaffelte Recht einer Entschädigung zwischen 250 bis 600 Euro haben, ausser es liegen aussergewöhnliche Umstände vor (z.B. Streiks).

23.10.12: Aegean Airlines übernimmt Olympic Air. Darauf hat sich Aegean gestern mit dem Olympic-Eigner Marfin Investment geeinigt. Der Kaufpreis beträgt 72 Millionen Euro. Olympic soll als Marke erhalten bleiben und unter dem eigenen Logo weiterfliegen.

22.10.12: Teil-Reisewarnung: Nach dem jüngsten Bombenanschlag in Beirut rät das Auswärtige Amt von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in den Libanon ab.

22.10.2012: LAN Airlines erhöht die Anzahl ihrer täglichen Flüge zwischen Santiago de Chile und Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Vom 1. Dezember an verkehrt die Airline dreimal täglich zwischen den beiden südamerikanischen Städten.

historische Meldungen:

22.11.2011: Die Europäische Kommission hat die Schwarze Liste von Luftfahrtunternehmen aktualisiert. Darin sind die Fluggesellschaften aufgelistet, für die in den EU-Staaten ein Flugverbot gilt.

19.08.2011: Die Air Berlin konzentriert ihr Streckennetz. Die Verbindungen Frankfurt - Hamburg, Frankfurt - Neapel, Stuttgart - St. Petersburg, München - Kairo und Düsseldorf - Paris. werden aufgehoben. In Münster/Osnabrück werden die Flüge nach London, Wien und Sylt gestrichen. Von Köln/Bonn aus werden Reisende künftig nicht mehr mit Air Berlin zu verschiedenen Destinationen in Marokko sowie nach Valencia fliegen können. Darüber hinaus werden über den Winter die Verbindungen von Köln nach Innsbruck, Neapel und Palermo eingestellt. Storniert wird auch die Strecke Hannover - London. Karlsruhe, Dresden und Basel verlieren ab November über den Winter ihre Direktverbindungen nach Palma de Mallorca. Von Paderborn aus geht es nicht mehr nach London und Manchester. Außerdem werden die Flüge nach Malaga und Alicante an zahlreichen Flughäfen reduziert oder zumindest über den Winter ganz aus dem Programm genommen. Erfurt wird von Air Berlin als Standort ganz aufgegeben.

22.06.2011: Vom 3. Juli an ist zur Kennzeichnung der Hunde in der EU ausschließlich ein Mikrochip zugelassen. Der bislang ebenfalls akzeptierte Heimtier-Pass, eine gültige Tollwut-Impfung oder eine Tätowierung reichen nicht mehr aus.

29.04.2011: Auf die anhaltenden Unruhen in Syrien reagiert das Auswärtige Amt mit einer Reisewarnung für das Land.

29.04.2011: Neu entdeckt: Reisehinweise der Bundespolizei.

26.04.2011: Auf Bitten der EU-Kommission wird die Umsetzung der VO (EU) Nr. 297/2010 zum 29. April 2011 hinsichtlich der teilweisen Aufhebung der Flüssigkeitsbeschränkung (Duty-Free-Flüssigkeiten aus Drittstaaten) bis auf weiteres ausgesetzt. Damit treten im Ergebnis zum 29. April 2011 im Hinblick auf die Flüssigkeitsbeschränkung keine Änderungen ein.

29.08.09: Koffergebühr für den zweiten Koffer bei Amerikaflügen. Nach Delta Air Lines, Northwest Airlines und American Airlines führen jetzt auch Continental Airlines und US Airways auf Transatlantikflügen in der Economy Class eine Gebühr für den zweiten aufgegebenen Koffer ein. Bei neu ausgestellten Tickets für Flüge ab 15. September verlangt Continental 50 Dollar.

15.06.09: Die Delta Airlines führen eine Gpäckgebühr von 50,- Euro auf dem zweiten Gepäckstück ein.

08.05.2009: Flyer des Bundesverkehrsministerium für in der Mobilität eingeschränkte und/oder behinderte Fluggäste.

12.12.2008: Seit gestern hat Hamburg eine Direkte S-Bahn-Verbindung zum Flughafen, die S1. Allerdings fahren nur die vordersten 3 Wagen im 20-Minuten-Takt, der Rest wird in Ohlsdorf ab gehängt. Die Bahn verkehrt von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr abends.

31.10.2008: Delta Air Lines und Northwest Airlines schließen sich zur größten Fluggesellschaft der Welt zusammen. Die neue Gesellschaft heißt Delta Air Lines mit Firmensitz in Atlanta.

30.10.2008: Heute wurde Berlins Flughafen Tempelhof geschlossen.

25.08.2008: Big Brother läßt grüßen: In Manchester werden in den Parkhäusern des Flughafens die Nummernschilder der Autos künftig per Kamera erfasst und mit Fahndungsdaten abgeglichen. Außerdem wurde eine elektronische Anlage zur automatischen Gesichtserkennung in Betrieb genommen.

27.03.2008: Mit Beginn des Sommerflugplans fallen für Passagiere aus dem Schengenraum die Passkontrollen auf den Flughäfen in Tschechien, Polen, Ungarn, Slowenien, der Slowakei, Estland, Lettland, Litauen und Malta weg.

03.01.2008: Batterien, Feuerzeuge, Sprays - an Bord eines Flugzeugs können an sich harmlose Gegenstände gefährlich sein. Deshalb haben die USA jetzt strenge Regeln für die Mitnahme solcher Gegenstände in Flugzeugen erlassen. Diese Sicherheitstipps sind unter http://safetravel.dot.gov zu finden.

30.11.2007: Atlasjet-Maschine in der Türkei beim Landanflug auf Ispara abgestürzt. Alle 56 Passagiere kamen ums Leben.

10.08.2007: Auf Flughäfen in den Vereinigten Staaten werden jetzt Spielekonsolen (Playstation, X-box, Nintendo) und DVD-Player separat kontrolliert, Laptops und Videocameras mit Videokassetten schon seit langem.

27.07.2007: Seit gestern dürfen Airlines, Veranstalter und Vermittler Buchungen von Kunden mit eingeschränkter Mobilität nur ablehnen, wenn die Sicherheit gefährdet ist oder die Beförderung, etwa wegen der Größe des Flugzeugs, physisch nicht möglich ist.



02.03.2007: Die USA und Europa haben sich auf ein neues Luftverkehrsabkommen einigen können, nach dem aus jeder Stadt Europas jede Stadt der USA und umgekehrt angeflogen werden dürfe. Es kann gehofft werden, daß dadurch so mancher Umweg erspart bleibt und auch dadruch der Klimaschutz verbessert wird.

10.08.2006: Aufgrund der Versuche von Terroranschlägen auf dem Londoner Flughafen werden die Handgepäckbestimmungen bis auf weiteres in vielen Abflughäfen verschärft. Flüssige Stoffe sind von nun an verboten - Ausnahme Medikamente mit ärztlichem Rezept. Lesen Sie die Bestimmungen.

15.02.05: Mit dem Ziel eines besseren Verbraucherschutzes tritt am 17. Februar 2005 eine neue EU-Verordnung in Kraft. Diese verpflichtet Fluggesellschaften in zunehmendem Maße zur Zahlung von Entschädigungen im Falle von Überbuchung, Annullierung oder großer Verspätung von Flügen. Die neue Verordnung löst die derzeitig bestehende Verordnung ab.


KONTAKT: HoGaTourS GmbH
allgemeine Mail an Ihren: Flugberater, Tel.: 07251-55011, Fax.: 07251-55045


hgts© by HoGaTourS GmbH,
Bruchsal, Germany, Registergericht und Sitz in Bruchsal, Nr.: HRB 1632,
Geschäftsführer J.H.G. Beutner, lic.rer.pol.
Design & Realisation by d-sign.co.za - affordable web design